Freitag, 28.04.2017
  Linux Allgemein
   Was ist Linux?
   Spezifikationen
   Hardware
   Portierungen
   Dateisysteme
   Geschichte

  Distributionen
   Allgemein
   Auswahl einer Dist.
   Distributionen im Detail
   Mini Distributionen
   Bezugsquellen

  Artikel
   Artikelsammlung

  Software
   Download Archive
   Software

  Hardware
   Sharp Zaurus PDA

  Dokumentation
   Allgemein
   Howtos
   Shell Befehle
   Online Dokumentation
   Bücher
   FAQ
   Glossar

  Tips und Tricks
   Tips zu Linux

  Business
   Linux und Business
   Einsatzmöglichkeiten
   Vorurteile über Linux
   Linux und Jahr 2000

  Community
   Linux User Gruppen

  Links
   Linksammlung

  Wühlkiste
   Witze
   History of LIZ
   GPL Lizenz

  Impressum
   Impressum
   Kontakt

"> Home Email  

Distributionen im Detail

ASPLinux
Distributor: SWsoft
Homepage: http://www.asp-linux.com/
Geeignet für:    Systemadministartoren
ASPLinux beinhaltet alle Komponenten zum betreiben eines High Perfomance Internet/Intranet Servers oder einer leistungsstarken Multimedia Workstation. ASPLinux unterstützt vom i386 bis zum Pentium 4 und AMD Athlon CPUs.

ASPDiskManager ist ein Partitions Resizing Tool mit dem sich während der Instalation Partitionen umpartitionieren lassen ohne jeglichen Datenverlust. Man kann einfach alle FAT16, FAT32, NTFS Partitionen umparttionieren, kopieren oder verschieben und eine GNU/Linux Partition in den frei gewordenen Festplattenplatz erstellen.

ASPLinux basiert auf der Red Hat Linux Distribution und ist damit vollständig kompatibel.


Aurox Linux
Distributor: Aurox Sp. z o.o.
Homepage: http://www.aurox.org/de/
Geeignet für:    Desktop User
Aurox Linux ist eine Polnischen Distribution, die in einigen Sprachversionen in Europa publiziert wird. Die Distribution basiert auf dem Fedora Core. Sie bietet jeweils die neusten Versionen von KDE und Gnome an, bietet aber auch für ältere Rechner den ressourcensparenden Fenstermanager "Fluxbox" an. Diese Distribution wird dem Magazin Aurox Linux beigefügt, das im Handel erhältlich ist. Man kann die Distribution aber auch übers Internet downloaden (ISO-Images).


Best Linux
Distributor: SOT Finnish Software Engineering Ltd
Homepage: http://www.bestlinux.net/
Geeignet für:    Desktop User
Best Linux ist ein extra für den Desktop Einsatz optimierte Linux Distribution. Es beinhaltet daher nicht übermässig Serversoftware. Es soll keine Zeit verschwendet werden, mit Fein-Tuning des Systems und der Konfiguration für ein sicheres System im täglichen Netzwerkarbeiten. Durch eine Fülle von Internet Client Programmen ist Best Linux optimiert für den Einsatz im Internet.


Caldera OpenLinux
Distributor: Caldera Systems
Homepage: http://www.calderasystems.com/
Geeignet für:    Anfänger, Windowsumsteiger
Die OpenLinux Serie ist Linux Lösung der Firma Caldera Systems. OpenLinux richtet sich vor allem an den professionellen Anwender im kommerzeillen Bereich, die eine stabile und funktionale EDV Lösung suchen. OpenLinux ist ideal für kleine, mittelständische und große Unternehmen, die ihre bestehenden Resourcen voll ausreizen wollen. OpenLinux verbindet bestehende Netzwerke, egal ob NetWare/IntranetWare, UNIX, Windows NT, oder das Internet. Vorallem für Netware Netzwerke ist es wohl die beste Linux Distribution.


Debian
Distributor: Debian
Homepage: http://www.debian.org
Geeignet für:    Fortgeschrittene Linuxuser
Debian ist total über das Internet entwickelt. Das heisst das nicht in einem Raum die Entwickler von Debian sitzen sonder das sie frei verstreut über die ganze Welt zu Hause am eigenen PC für die Distribution entwickeln. Dies schlägt sich jedoch in der benutzerfreundlichkeit nieder. Zwar sind Grafische Oberflächen selbstverständlich implementiert aber ein grafisches Installationsinterface ist nicht vorhanden. Daher ist diese Distribution nicht für blutige Anfänger geeignet. Sie ist aber für fortgeschrittene Linuxcracks ein absoluter Leckerbissen.Es lässt sich alles in den Configs konfigurieren ohne das ein grafisches Interface Tool dann Probleme bekommen könnte.


EasyLinux
Distributor: eIT (easy Information Technologie Inc.)
Homepage: http://www.easylinux.com/
Geeignet für:    Anfänger
EasyLinux von eIT (easy Information Technologie Inc.) bietet für Einsteiger und Umsteiger ein gute, einfache und benutzerfreundliche Linux Distribution an. Mit grafischer Installation, automatischer Hardwareerkennung und vielen weiteren Tools die die Installation so einfach wie möglich machen. Daneben steht einem die vollständigen Serverfunktionen zur Verfügung, die es auch für den professionellen Einsatz qualifiziert. Rundum eine gute und umfassende Linuxsuit.


Gentoo
Distributor: Gentoo Community
Homepage: http://www.gentoo.de
Geeignet für:    Fortgeschrittene
Gentoo Linux, eine besondere Art von Linux, die automatisch für nahezu jede Applikation oder jeden Einsatz optimiert und angepasst werden kann. Extreme Leistung, Konfigurierbarkeit und eine erstklassige Benutzer- und Entwicklergemeinde sind die Gütezeichen von Gentoo. Dank der Technologie namens Portage, kann Gentoo Linux als ein idealer sicherer Server, eine Entwicklerumgebung, ein professioneller Arbeitsplatzrechner, ein Spielesystem, eine embedded solution oder etwas anderes sein -- wie immer Sie es benötigen. Aufgrund seiner nahezu unbegrenzten Anpassbarkeit, nennen wir Gentoo Linux eine meta distribution.


[<<] [1][2][3] [>>]

Copyright (c) by Dave Hunziker 2001